Ratgeber
Hier finden Sie zahlreiche Tipps und Tricks
zum Thema richtig Verpacken und sicher
versenden.

Packband braun

Packband braun

Um ein Paket für den Versand herzurichten, braucht man in erster Linie Verpackungsmaterial. Doch das ganze Verpackungsmaterial nutzt einem nichts, wenn man dieses nicht am Paket befestigen kann. Aus diesem Grund ist auch Packband beziehungsweise Paketband essenziell und für die unterschiedliche Zwecke in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. So kann man das Verpackungsmaterial mit Tesa befestigen, Paketband, Klebeband oder auch Warnband verwenden, aber auch doppelseitiges Klebeband, transparentes PVC, Packband braun oder Packband transparent eignet sich hervorragend. Um diese einfach und schnell anbringen zu können, kann man all diese Packbänder mittels Abroller gebrauchen. Doch welches Packband ist das richtige für welches Paket?

Richtig geklebt ist halb verschickt

Wer sich mit der Aufgabe beschäftigt, ein Paket zu verpacken, sollte zuerst einmal auf die Suche nach einem geeigneten Verpackungsmaterial machen. Hierfür eignen sich alle Arten von Kartonagen, aber auch Wellpappe oder Packpapier. Je nachdem, für welches Verpackungsmaterial man sich entscheidet, braucht man für die Befestigung noch ein gutes Packband oder auch Paketband genannt. Häufig verwendet wird hierbei Tesa. Tesa eignet sich in erster Linie jedoch eher für leichte Verpackungen wie zum Beispiel Packpapier. Aber auch für Wellpappe oder Geschenkpapier ist Tesa sehr gut zu verwenden. Nutzt man jedoch Kartons oder Ähnliches für die Verpackung, ist man mit Tesa wahrscheinlich nicht so gut beraten. Hierfür eignet sich Packband beziehungsweise Paketband in jeglicher Form möglichst auf einem Abroller am ehesten. Für kleinere aber auch mittlere Kartons sollte man sich an Klebeband halten, da Klebeband einfach breiter ist und sehr gut klebt. Mit Klebeband hält man nicht nur den Karton zusammen, sondern kann auch den Adressaufkleber anbringen. Befindet sich im Paket etwas Zerbrechliches oder ein Gegenstand, der nicht geworfen werden sollte, ist es besser man hält sich an Warnband. Warnband enthält meist einen Aufdruck, der in verschiedenen Sprachen darauf hinweist, dass sich in dem Paket zerbrechliche und empfindliche Gegenstände befinden. Auch ist Warnband in grellen auffallenden Farben gehalten, um ebenfalls auf die Besonderheiten des Pakets hinzuweisen. Wer es etwas extravaganter braucht, sollte doppelseitiges Klebeband nutzen. Doppelseitiges Klebeband lässt sich unauffällig anbringen und klebt nicht nur einseitig, sondern wie der Name schon sagt, auf beiden Seiten. Dadurch ist doppelseitiges Klebeband auch besonders klebestark. Legt man hingegen Wert auf eine gute Optik, steht einem sowohl Packband braun als auch Packband transparent zur Verfügung. Packband braun kann unauffällig auf Paketen mit Packpapier angebracht werden, während Packband transparent bei schönen und auffällig gemusterten Kartons die Optik nicht stört. Ob Packband braun oder Packband transparent, in jedem Fall bleibt das Aussehen des Pakets erhalten und wird nicht durch einen Streifen Paketband gestört. Neben Packband, Klebeband, Warnband, Packband braun, Packband transparent sowie doppelseitiges Klebeband gibt es noch transparentes PVC. Transparentes PVC beziehungsweise Klebebänder aus diesem Material werden aus umweltfreundlichen und natürlichen Materialien hergestellt. Dadurch stört transparentes PVC weder die Optik noch die Umwelt. Zu guter Letzt kann sowohl transparentes PVC als auch alle anderen Packbänder durch einen sogenannten Abroller benutzt werden. Dieser Abroller erleichtert das Anbringen des Packbands und lässt einen den Anfang nicht verlieren. Ein Abroller ist also eine sehr gute Investition.




Stück / 0,65 €   
Preis inkl. USt. zzgl. Versand

Kartonagenrechner

Geben Sie hier die Maße ein:

Länge:
Breite:
Höhe:

Berechnen

Sie möchten Ihr Paket auch gleich versenden?

Paket.ag versendet Ihr Paket zu günstigen Preisen, einfach und zuverlässig!

Mehr dazu

Copyright 2013 kartonage-shop.de

schliessen

.